Rautenkranz
mit Gästehaus, Kleinkunstbühne & Kegelbahn

Der vorherrschend mit Andreaskreuzen geschmückte Rautenkranz stammt aus der Mitte des 16. Jh. und wurde mehrfach umgebaut und erweitert. Sein Name verweist dabei auf eine einst im Hintergebäude betriebene Schankwirtschaft mit Tanzsaal, die bereits zu früheren Zeiten ein beliebter Ort für gesellige Stunden war.


Was würden SIE gern erleben? Puppentheater, Kabarett, Konzerte, Lesungen, Tanz- oder Musikveranstaltungen? Ob von Klassik bis 3D-Abenteuer, von Jazz bis Rock oder Folk; die Kleinkunstbühne Rautenkranz hat für jeden Geschmack etwas zu bieten!

 

>>>zurück zur Startseite